Durch die weitere Nutzung von flysaa.com stimmen Sie den Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie der Website sowie der Verwendung von Cookies für die Zeit Ihrer Nutzung der Website zu.

Reisebestimmungen für Minderjährige bei der Einreise nach sowie Ausreise aus Südafrika

Das South African Department of Home Affairs hat die Anforderungen an Minderjährige (Kinder unter 18 Jahren) geändert, die ab dem 11. November 2019 mit Geburtsurkunden reisen müssen. Die Anforderungen gelten nur für Minderjährige, die mit einem südafrikanischen Reisepass reisen. Sie müssen möglicherweise zusätzlich zu ihrem Reisepass eine Geburtsurkunde oder ein gleichwertiges Dokument vorlegen. Zusätzliche Unterlagen können verlangt werden, wenn sie in eine bestimmte Kategorie fallen. Die Kunden werden dringend gebeten, sich vor der Reise genauer zu informieren.

Unter Umständen müssen weitere Dokumente vorgelegt werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des südafrikanischen Innenministeriums oder in den Reisehinweisen.

Die Reisenden werden gebeten, diese Dokumente vor jedem Flug am Check-in vorzulegen.

Wichtige Kontaktinformationen:

  1. Südafrikanisches Innenministerium, 0800 60 11 90 (gebührenfrei aus Südafrika)
  2. Bei Ihrer südafrikanische Botschaft vor Ort.

Hinweis:

Die Aufgabe von SAA ist es, sicherzustellen, dass die neuen Einwanderungsvorschriften seinen Kunden bekannt gegeben und von ihnen eingehalten werden. SAA ist jedoch in keiner Weise für die Bestimmungen und die neuen Einwanderungsvorschriften verantwortlich. SAA stellt sicher, dass neue Änderungen an den Vorschriften zeitnah kommuniziert werden, übernimmt jedoch keine Haftung für inhaltliche Fehler.