Durch die weitere Nutzung von flysaa.com stimmen Sie den Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie der Website sowie der Verwendung von Cookies für die Zeit Ihrer Nutzung der Website zu.

Bild des Star Alliance-Logos

Die Statistik ist beeindruckend - doch was bedeutet das für Sie? Sinn und Zweck von Star Alliance ist es, Kunden Vorteile für ihre Reise zu bieten, die für eine Fluglinie alleine nicht möglich wären. Die Produkte, die durch die Allianz angeboten werden können, sind nachfolgend beschrieben

  • Round the World Tarife

    Das klassische Produkt, das keine Fluggesellschaft der Star Alliance allein bereitstellen kann, ist der “Round the World” Tarif. Selbst mit der großen Anzahl an Code-Share-Vereinbarungen zwischen den Mitgliedern müssen verschiedene Beteiligte mitspielen, um Kunden einen Reiseplan rund um die Welt anzubieten. Wenn Sie eine Weltreise planen, sind das die Partner, die Ihnen helfen können und zwar auf effiziente und kostengünstige Weise.

    Weitere Informationen erhalten Sie bei Star Alliance.

  • Regionale Tarife

    Neben den Star Round the World Tarifen bieten wir fünf verschiedene Luftpässe an, die Regionen abdecken, in denen unsere Mitglieder tätig sind, ebenso wie den Tarif "Circle Pacific". Mit diesen Produkten können Kunden ihre individuellen Reisepläne zusammenstellen und die Dienstleistungen der verschiedenen Mitglieder der Star Alliance kombinieren. Der Preis steht entweder im Voraus fest oder variiert je nach Kriterien, die nicht davon abhängen, welche Fluggesellschaft Teil des Reiseplans ist. Wenn Sie beispielsweise außerhalb von Europa ein Ticket buchen, um mit einer Fluggesellschaft der Star Alliance nach Europa zu reisen, können Sie einen Luftpass mit bis zu 10 Coupons kaufen, der Flüge von Star Alliance Fluggesellschaften abdeckt, die bis zu 41 europäische Ziele anfliegen. Der Tarif wird durch die Anzahl der Coupons, die Sie kaufen oder basierend auf der zurückgelegten Distanz bestimmt.

  • Joint Convention Produkt

    Die Organisatoren von Veranstaltungen bewerben ihre Events häufig durch das Angebot von günstigen Flugtarifen für die Teilnehmer. Dieser Rabatt steht für jede Versammlung, Tagung, Konferenz, Ausstellung, Sport- und/oder Kulturveranstaltung mit mindestens 500 Teilnehmern aus drei verschiedenen Kontinenten zur Verfügung. Die Rabatte können Flüge zum Veranstaltungsort von jedem Land oder jeder Region aus abdecken, wo potenzielle Teilnehmer wohnen. Bei großen internationalen Veranstaltungen stellt die Möglichkeit, ein Konferenzpaket anzubieten, das mehrere Fluggesellschaften über die Star Alliance abdeckt, einen klaren Vorteil gegenüber einem Konferenz-Deal für eine einzelne Fluggesellschaft dar. Das ist die Grundlage für das Star Conventions Plus Produkt.

    Es werden Richtlinien erstellt, die sicherstellen sollen, dass Kartell-/Wettbewerbsgesetze eingehalten werden, indem man die Aktivitäten der teilnehmenden Fluggesellschaften auf die Bereiche begrenzt, die für den Erfolg des Programms erforderlich sind und Überschneidungen mit Konkurrenzaktivitäten außerhalb des Programms vermeidet.

    Conventions Plus-Vereinbarungen umfassen in der Regel zwei Elemente: (i) ein Unterstützungsprogramm des Organisators, bestehend aus Support-Tickets für vor und nach der Veranstaltung und (ii) gemeinsame Teilnehmertarife für die Teilnehmer und einen Begleiter, die in Form von Rabatten auf die veröffentlichten Tarife für die gesamte Reisegruppe des Teilnehmers angeboten werden. Star Alliance tritt mit diesem Paket an die Organisatoren heran, wenn mindestens sieben Mitgliedsfluggesellschaften zur Teilnahme bereit sind. Gemeinsame Angebote an Veranstalter werden ausschließlich auf Zustimmungsbasis erstellt. Auf diese Weise erhalten die Veranstalter die Option, sich ein gemeinsames Star-Angebot unterbreiten zu lassen. Wenn der Veranstalter diese gemeinsame Herangehensweise ablehnt, können einzelne Fluggesellschaften unabhängige Angebote unterbreiten. Es greifen Richtlinien und Sicherheitsvorkehrungen zur Sicherstellung, dass der Informationsaustausch und die Gespräche auf die Inhalte beschränkt bleiben, die erforderlich sind, um das gemeinsame Star-Angebot für eine bestimmte Konferenz auszuarbeiten und zu verwalten. Solche Gespräche finden nur dann statt, wenn ein Veranstalter um ein gemeinsames Angebot bittet.

    Häufig wird die Conventions Plus-Vereinbarung im Namen des Verbandes durch einen professionellen Konferenzveranstalter verwaltet.

  • Gemeinsame Unternehmensvereinbarungen

    Corporate Plus deckt globale und regionale Vereinbarungen ab. Regionale Vereinbarungen umfassen drei oder mehr Star Alliance-Mitglieder, die zwei oder mehr Points of Sale (POS) in Ländern innerhalb einer Region anbieten. Globale Vereinbarungen umfassen drei oder mehr Star Alliance-Mitglieder, die zwei oder mehr POS-Regionen anbieten.

    Unternehmen mit hohen Reisebudgets streben häufig nach besonderen Unternehmensdeals und müssen solche Vereinbarungen mit einer Reihe von Fluggesellschaften treffen, weil keine einzelne Fluggesellschaft in der Lage ist, alle ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Aus diesem Grund sind die Angebote der Star Alliance für gewerbliche Kunden sehr attraktiv. Ein Kunde schickt eine Anfrage an eine Fluggesellschaft der Star Alliance. Diese führende Fluggesellschaft kann dann eine Star Alliance Corporate Plus-Vereinbarung aushandeln. Es wurden Richtlinien erarbeitet, die die Einhaltung der geltenden Wettbewerbsgesetze sicherstellen, indem man die Aktivitäten der teilnehmenden Fluggesellschaften auf die Bereich begrenzt, die für den Erfolg der gemeinsamen Unternehmung erforderlich sind.

    Solche Unternehmensvereinbarungen umfassen in der Regel zwei Elemente: (i) vergünstigte Preise für eine Reihe von Städtepaaren und (ii) allgemeine Rabatte auf den Gesamtreisebedarf. Wie bei den gemeinsamen Veranstaltungsangeboten werden auch gemeinsame Star-Unternehmensvereinbarungen derzeit ausschließlich auf Zustimmungsbasis geschlossen, und es greifen Richtlinien/Sicherheitsvorkehrungen zur Begrenzung des Umfangs des Informationsaustausches und der Zusammenarbeit. Die Star Alliance bietet nur dann Star-Unternehmensvereinbarungen an, wenn der Kunde häufig mit mindestens drei Mitgliedsfluggesellschaften der Star Alliance reist.

    Weitere Informationen erhalten Sie bei Star Alliance.

    Produkte der Star Alliance können Sie auf flysaa.com buchen.