Schließen

Choose language and region

Close

Forgot password

Close

Welcome to FlySAA

You are logged in as:

Close

Welcome to FlySAA

Bitte füllen Sie alle folgenden Abschnitte aus
Ich gebe dieses Mietfahrzeug an einem anderen Standort ab
UhrzeitAbholdatum
UhrzeitRückgabedatum
Land des WohnsitzesAlter
Zurücksetzen

Reisen mit Säuglingen

Informationen zum Reisen mit Säuglingen

South African Airways (SAA) bietet besondere Unterstützung, um das Reisen für unsere kleinsten Passagiere und ihre Eltern angenehmer und bequemer zu machen.

Wer kommt in Frage?

  • Personen unter zwei Jahren sind Säuglinge.
  • Jeder Säugling muss von einem Erwachsenen begleitet werden.
  • Falls Sie allein mit zwei Säuglingen reisen, sorgen Sie bitte dafür, dass ein Begleiter Ihnen hilft.
  • Falls ein Säugling im Verlauf der Reise zwei Jahre alt wird, ist ein separater Sitzplatz zu buchen. Flugreservierungen dieser Art sind über Ihr SAA-Büro vor Ort vorzunehmen.
  • Kinder, die älter sind als zwei Jahre, müssen einen eigenen Platz besetzen.

Zurück zum Seitenanfang

Komfort & Annehmlichkeit

  • Jedes Flugzeug ist mit Wickeltischen, großen Ablagefächern und Wiegen ausgestattet, um Ihnen die Reise mit Ihrem Kind zu erleichtern.
  • Wiegen werden nach dem Motto "wer zuerst kommt, mahlt zuerst" ausgegeben.
  • Daher sollten Sie bei der Buchung bereits entsprechende Anforderungen stellen, um die Reise mit Ihrem Baby zu vereinfachen.
  • Ein Säugling, der eine Wiege belegt, darf nicht älter als 6 Monate, nicht schwerer als 10 kg und nicht größer als 75 cm sein.
  • Aufgrund der Verfügbarkeit von Sauerstoff und der Zugänglichkeit im Falle eines Druckabfalls darf niemand auf dem Kabinenboden schlafen.

Zurück zum Seitenanfang

Baby-Autositz

  • Eltern oder Betreuer dürfen während des Fluges Baby-Autositze für ihr Kind benutzen.
  • SAA-Bodenpersonal wird den Sitz beim Check-In auf Bordtauglichkeit prüfen.
  • Für Säuglinge, die auf diese Weise reisen, ist ein Sitzplatz zu buchen und zu bezahlen.

Zurück zum Seitenanfang

Sicherheitsanforderungen

  • Der Autositz muss nach vorn schauen und ist mit dem Sitzgurt des Flugzeugs am Sitzplatz zu befestigen.
  • Der Sitz muss mit einem Einzelverschlussgurt ausgestattet sein, der den Schoß, den Oberkörper und die Schultern des Säuglings sichert.
  • Die Gurtriemen müssen mindestens 25 mm breit sein, und jede dazugehörige Hebe- bzw. Stellvorrichtung aus Metall muss einen passenden Betriebswinkel haben.
  • Das Kind darf nicht in der Lage sein, den Gurt zu lösen.
  • Diese Sitze dürfen nicht für Kinder verwendet werden, die älter sind als 36 Monate.

Zurück zum Seitenanfang

Besondere Essenswünsche

  • Bestellungen von Babymahlzeiten müssen bei der Reservierung abgegeben werden; andernfalls wird das Standardmenü serviert.
  • Für Kinder steht eine große Auswahl an Erfrischungsgetränken und Fruchtsäften zur Verfügung.
  • Milch und Essen, das Sie für Ihr Kind mit an Bord bringen, können von dem Kabinenpersonal warm gemacht werden.

Zurück zum Seitenanfang

Freigepäck

  • Aufgegebenes Gepäck: Säuglinge dürfen ein Gepäckstück von 10 kg und einen zusammenklappbaren Buggy oder Kinderwagen aufgeben. Für Säuglinge, die 50 % des Erwachsenentarifes zahlen, gelten dieselben Freigepäckregeln wie für Erwachsene.
     
  • Handgepäck: Säuglinge dürfen eine Handtasche mitführen, einschließlich Bettdecke, Kissen, Flaschen und Essen. Dieses Gepäck ist Freigepäck, vorausgesetzt, das gesamte Gewicht, ohne das des Säuglings, ist nicht schwerer als 8 kg.

Zurück zum Seitenanfang

Säuglingstarife

  • Buchen Sie Ihren SAA-Tarif und den Ihres Kindes am selben Tag, und Sie erhalten einen günstigeren Tarif für Ihr Kind.
  • Nicht alle SAA-Tarife umfassen Säuglingstarife.

Zurück zum Seitenanfang

S